Reviewed by:
Rating:
5
On 05.08.2020
Last modified:05.08.2020

Summary:

Wie eure privaten daten zu erklГren, da das Gehen die. Vor allem sind auch die MГglichkeiten zur Umsetzung der?

400m Weltrekord Frauen

Nur neun Frauen sind je die Meter in weniger als 49 Sekunden gelaufen. Meier-Koch schaffte das gleich fünfzehn Mal. Zum Vergleich: Die. Frauen-Staffel in London den Uralt-Weltrekord der DDR über 4x Meter. am im australischen Canberra ihren neuen m-Weltrekord. Die internationale Frauen-Sportorganisation FSFI registrierte seit Weltrekorde für die Yards-Strecke (,34 m). Die.

Melitta Czerwenka-Nagel mit W90-Weltrekord über 400 Meter

Die einzelnen Kontinentalrekorde sind blau hinterlegt, der Weltrekord von Marita Koch ist golden gefärbt. Die Liste zeigt jeweils nur die beste gelaufene Zeit. Die m sind die längste Distanz innerhalb des Sprints. Zudem sind sie eine Teildisziplin beim Zehnkampf der Männer. SPORT1 stellt alles. Frauen-Staffel in London den Uralt-Weltrekord der DDR über 4x Meter. am im australischen Canberra ihren neuen m-Weltrekord.

400m Weltrekord Frauen Vergifteter Rekord Video

Rio Replay: Women's 400m Final

Aus diesem Grund wollen 400m Weltrekord Frauen sicher nicht in Schwierigkeiten 400m Weltrekord Frauen. - Inhaltsverzeichnis

Sharron Celecia. Leichtathletik - 4 x m Frauen - Weltrekordentwicklung, Entwicklung der deutschen Rekorde, Die Besten aller Zeiten. Der Weltrekord ist so unglaublich wie umstritten. Es ist nach den ,28 Minuten von Jarmila Kratochvilova (/Tschechoslowakei) über m der zweitälteste Weltrekord der Leichtathletik-Geschichte. Nur neun Frauen sind je die Meter in weniger als 49 Sekunden gelaufen. Weltrekordhalterin bei den Frauen ist die Äthiopierin Tirunesh Dibaba, die bereits in Oslo ,15 min lief. Der Ugander Joshua Cheptegei hält seit dem August den Weltrekord bei den Männern mit einer Zeit von ,36 min. Die schnellsten Männer erreichen Zeiten unter Minuten, was etwa 6,41 m/s oder 23,08 km/h entspricht. Der m-Weltrekord der Frauen ist der zweitälteste bestehende Leichtathletik-Weltrekord für olympische Diziplinen. y → Zeit wurde in einem Yards-Lauf erzielt (= ,34 m). Weltrekorde über die Yards-Strecke zählten ebenfalls als solche über m. Weltrekorde der Frauen über m Freistil (25 m Bahn) Nr. Sportler Nation Zeit Datum Ort 1 Claudia Poll Costa Rica: ,03 April Göteborg: 2 Lindsey Benko USA: ,53 Januar Berlin: 3 Laure Manaudou Frankreich: ,79 Dezember Triest: 4 Laure Manaudou Frankreich: ,09 9.

Koch, aber dichtes Zustandsbild der Kriegs- 400m Weltrekord Frauen Nachkriegszeit. - Vergifteter Rekord

Fabienne Feraez. Makelesi Batimala. Der Weltrekord ist so unglaublich wie umstritten. Die Disziplin wird seit bei den Frauen als olympische Disziplin gewertet.

Yalda Amini. Karima Meskin Saad. Zahra Bouras. Samoa Amerikanisch. Afega Fetaiai. Amerikanische Jungferninseln. Jungferninseln Amerikanische.

LaVerne Jones-Ferrette. Carme Domenjo. Guilhermina Da Cruz. Artesha Richardson. Antigua und Barbuda.

Samantha Edwards. Pilar Ondo. Olga Conte. Amalja Scharojan. Jelissa Nedd. Shafa Memmedova. Genet Lire. Lorna Forde. Mera Belisle. Fabienne Feraez. Debbie Jones.

Khandu Lhamo. Bosnien und Herzegowina. Biba Kajan. Britische Jungferninseln. Jungferninseln Britische. Ashley Kelly.

Burkina Faso. Speciose Gakobwa. Cayman Islands. Martina Weil. Republik China Taiwan. Von zehn Disziplinen sind die Meter die fünfte.

Männer: 43,03 Sekunden, Wayde van Niekerk Südafrika , aufgestellt am August bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro.

Frauen: 47,6 Sekunden, Marita Koch Deutschland , aufgestellt am 6. Oktober beim Leichtathletik-Weltcup in Canberra.

September Juli Sie schüttelt ungläubig mit dem Kopf, die braunen Locken wippen. Über m. Einer für die Ewigkeit. Die wackligen Bilder vom 6.

Die frühesten Meter-Zeiten von Frauen sind von Anfang des Jahrhunderts aus Finnland bekannt. Für Hilja Heinonen wurde am Von bis stellte die sowjetische Läuferin Marija Itkina fünf Weltrekorde auf anfangs noch inoffiziell.

Eine weitere dominierende Meter-Läuferin dieser Zeit, die Australierin Betty Cuthbert stellte hingegen nie einen Meter-Weltrekord auf, dafür aber vier Yards-Rekorde bis , hier nicht aufgeführt.

Oktober wurde dennoch als Weltrekord registriert. Helinä Marjamaa. Albertine An. Le Touquet-Paris-Plage. Maia Asaraschwili. Sharron Celecia. Sherry Fletcher.

Christa Schumann. Brenessa Thompson. Pastora Chavez. Irene Joseph. Danah Hussein. Shelly-Ann Fraser-Pryce. Basma Al-Eshosh. Meas Kheng.

Kap Verde. Noor al-Malki. Jelena Bobrowskaja. Demokratische Republik Kongo. Kongo Demokratische Republik. Cynthia Bolingo Mbongo.

Kongo Republik. Korea Nord. Ri Yong-ae. Korea Sud. Lee Yeong-suk. Albulena Berisha. Madhawi Saad al-Shammari.

Silina Phaaphay. Lineo Shoai. Aziza Sbaity. Ada Udaya. Hala Gezah. Patrizia van der Weken. Lalao Ravaonirina.

Susan Tengatenga. Zaidatul Husniah Zulkifli. Shamha Ahmed. Kadiatou Camara. Charlotte Wingfield. Fatou Dieng. Jane Thondojee.

Juli eine Zeit von min4/5 s gestoppt; diese Zeit verbesserten finnische Frauen bis auf 67,1 s. Ab sind Meter-Läufe von Sportlerinnen aus Frankreich, Irland, Großbritannien und Russland bekannt. Die internationale Frauen-Sportorganisation FSFI registrierte seit Weltrekorde für die Yards-Strecke (,34 m). Die internationale Leichtathletik-Föderation IAAF führte erst mit . Weltrekord m: Entwicklung des Meter Weltrekord bei Männer und Frauen. Aktueller Weltrekord über Meter bei den Männern und Frauen um Jahr Juli 21,0 Deutsches Reich Januar 27 Australien ,9 Since , athletics has been on the programme of each edition of the Games of the Olympiad. 9/6/ · Marita Koch lief in Canbarra bis zum heute gültigen Weltrekord über Meter © Getty Images Meilensteine in der Entwicklung des Weltrekordes.
400m Weltrekord Frauen Oktober in Canberra werden jetzt 30 Jahre alt - und erzählen von einer anderen Zeit. Chan Seyha. Kongo Demokratische Republik.
400m Weltrekord Frauen
400m Weltrekord Frauen Jarmila Kratochvílová. Die internationale Frauen-Sportorganisation FSFI registrierte seit Weltrekorde für die Yards-Strecke (,34 m). Die. Die einzelnen Kontinentalrekorde sind blau hinterlegt, der Weltrekord von Marita Koch ist golden gefärbt. Die Liste zeigt jeweils nur die beste gelaufene Zeit. Weltrekordentwicklung (15), Deutsche Rekordentwicklung. Zeit, Name, Nation, Datum, Ort, Zeit, DDR, WR|ER, Name, Datum, Ort. ,17, Tazzjana Ljadouskaja. Olympische Disziplinen der Leichtathletik. Petersburg Enikö Szabo. Diesen Artikel teilen. Mediatrist Yin Khine. Nazret Weldu. Basma Al-Eshosh. Antigua und Barbuda. Charlotte Wingfield. Monaco Vincent und Tipico.De Mobil Grenadinen. Oktober beim Leichtathletik-Weltcup in Canberra.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail
1